Tageseltern im Einsatz

Kommentare: 25
  • #25

    Familie Herrmann (Freitag, 12 November 2021 12:40)

    Unseren Sohn in eure Obhut zu geben hat sich vom ersten Moment absolut richtig angefühlt. Man spürte direkt, dass sich die Kinder bei euch sehr wohlfühlen; geborgen, geschätzt und einfach familiär aufgehoben.

    Für uns ist das nicht selbstverständlich und wir sind umso dankbarer in euch zwei so engagierte, kompetente und liebevolle Tageseltern gefunden zu haben.

    Wir danken euch für die gemeinsame Zeit; all die Zuwendung und Fürsorge, die lustigen Momente, das Spielen, Essen und vieles mehr.

    Gerade für jüngere Kinder können wir diese Form der familiären Kindertagesbetreuung nur wärmstens empfehlen!





  • #24

    Gina und Elja (Freitag, 30 Juli 2021 17:59)

    Liebe Dani, lieber Cesco

    Elja hat sich vom 1. Tag an richtig wohl gefühlt bei euch.
    Die Zeit ging so schnell um und wir hätten uns keine bessere Betreuung wünschen können. Ihr seid mit Herz dabei und das spürt man jeden Tag aufs Neue.
    Danke fürs Singen, Tanzen, Spielen, Kuscheln und Trösten.
    Es war eine tolle Zeit bei euch!

    Liebe Grüße von Elja und Gina


  • #23

    Familie W. (Freitag, 30 Juli 2021 11:18)

    Liebe Dani, lieber Francesco,

    wir möchten euch ganz herzlich für die wundervolle Zeit bedanken.
    Es hat nicht lange gedauert, da hat die Kleine euch schon in ihr Herz geschlossen. Aber kein Wunder, denn ihr seid so unglaublich herzlich und liebevoll zu den Kindern.
    Und auch besonders hervorzuheben, Eure Geduld und Ruhe, die ihr auch nach außen ausstrahlt.
    Jeden Tag habt ihr gemeinsam mit den Kindern gesungen, getanzt, gelesen, gespielt, getobt und vieles mehr…alles was das Kinderherz erfüllt �
    Auch den täglichen Austausch mit den Eltern haben wir sehr geschätzt.
    Man merkt, dass dies für euch nicht nur ein Job ist, sondern ihr euren Job lebt und liebt.

    Wir danken euch für die tolle und unvergessliche Zeit und wünschen euch von Herzen alles Gute für die Zukunft.

    Ganz liebe Grüße

  • #22

    Denise, Marco und Benno (Dienstag, 16 Juli 2019 15:55)

    Liebe Dani, lieber Francesco,
    ....so schnell vergeht die Zeit...Benno hatte jetzt wirklich schon seinen letzten Tag bei Euch und geht nach den Ferien in den Kindergarten. Ich kann mich noch sehr gut an die ersten Tage der Eingewöhnung erinnern...wie überrascht ich war, wie schön, herzlich, liebevoll und auch -trotz aufgeweckter Kinder- ruhig die Atmosphäre bei Euch war (bei 8-10 Kindern unter 3 Jahren in einem Raum hab ich mir die Geräuschkulisse anders vorgestellt :-) ). Und dann habt Ihr die Musik angemacht und jedes Kind schnappt sich eine Rassel und es wird gesungen und getanzt...soo süß... ich war zutiefst beeindruckt...Das erste gute Bauchgefühl wurde über die ganze Zeit hin immer noch besser...Ihr habt eine super Art mit den Kindern und auch uns Eltern umzugehen, geht individuell auf alle ein, singt, tanzt, spielt, feiert schön, habt immer ein offenes Ohr, seid sehr liebevoll, aber auch klar bei Grenzsetzungen und es riecht oft schon am späteren Morgen so lecker bei Euch, dass man als Eltern am liebsten mit essen würde ;-) wir haben Euch so lieb gewonnen und können allen Kindern nur wünschen bei Euch in der Betreuung zu sein.

    Alles Gute Benno mit Denise und Marco

  • #21

    Silke und Felix mit Max und Lilly (Dienstag, 03 April 2018 13:32)

    Liebe Dani und lieber Cesco,
    wir die Geschwister Max und Lilly wollten euch schon ganz lange etwas mitteilen.
    Danke dafür, dass ihr immer so herzlich zu uns seid.
    Danke dafür, dass wir uns immer so wohl bei euch fühlen bzw. fühlten.
    Danke für eure Geduld und dass ihr uns den ganzen Tag mit Tanzen, Bücher lesen und Spielen bespaßt bzw. bespaßt habt! Und das leckere Essen schmeckt übrigens besser als bei Mama, auch wenn sie sagt, es wäre genau das Gleiche.
    Wir haben euch lieb.
    Ich, der große Bruder, bin nun im Kindergarten und so froh, dass ich euch beide noch sehen kann, wenn ich mit Mama meine kleine Schwester Lilly bringe oder abhole.
    Unsere Eltern haben vollstes Vertauen zu euch und sie gehen entspannt zur Arbeit.
    Man spürt, dass ihr eure Arbeit gerne macht!
    Wir sind alle glücklich, dass uns der Weg zu euch geführt hat.
    Max, Lilly, Silke und Felix

  • #20

    Roberta und Andrea Prevedello (Dienstag, 13 März 2018)

    Als wir vor einem Jahr aus Italien nach Deutschland gekommen sind, haben wir einen Schatz gefunden: Daniela und Francesco. Obwohl Pietro fast 3 Jahre alt war, taten sie ihr Bestes, um uns zu unterstützen und nahmen sie für ein paar Monate mit ihnen auf. Pietro fühlte sich sofort zu Hause. Daniela und Francesco lieben Kinder, und sie sind sehr gut organisiert, um jeden Tag die gleichen Rhythmen zu garantieren. Den Kindern ist es das Wichtigste. So... unbedingt empfohlen!

  • #19

    M.K. und Philipp (Mittwoch, 25 Oktober 2017 21:38)

    Ihr hattet kurzfristig einen Platz für Philipp gehabt, direkt bei der Vorstellung hatte er sich wohl gefühlt. So war es kein Wunder, dass die Eingewöhnung innerhalb weniger Tage abgeschlossen war. Sowohl bei der Ankunft als auch beim Abholen habe ich ein rundherum zufriedenes Kind, dass liebend gern auch länger bei euch geblieben wäre.
    Ich finde das sehr süß, dass Philipp (11 Monate alt) seit kurzem beim Hinbringen an eurer Hautür lächelt/schmunzelt. Nach dem Motto: schön, es geht zu Daniela und Francesco und vor allem meinen Spielkameraden :-)
    Seit Philipp bei euch in Betreuung ist, ißt er gut. Ich muss gestehen, dass ich auch gerne mal probieren mag. Daniela kocht jeden Tag frisch und das riecht sehr lecker, kein Wunder dass Philipp bei euch ein guter Esser ist.
    Wir danken euch für die liebevolle Betreuung und können euch nur wärmstens empfehlen: liebevolle Betreuung durch Tagesmama und Tagespapa, es wird täglich frisch gekocht und bei Bedarf fein püriert. Üblicherweise muss man in Kindertagesstätten püriertes Essen selbst für sein Kind mitbringen, daher finde ich es sehr aufmerksam, dass Daniela sich diese Mühe macht.
    Leider war die Zeit bei euch von vornerein befristet (2 1/2 Monate), ich bin aber sehr froh, dass Philipp bei euch zwischenbetreut wurde. Er hatte soviel Spaß und ich wusste, dass er sich in guten Händen befand.
    Nochmals vielen Dank und alles Gute für euch beide!

  • #18

    Alexa und Francesco mit Katharina (Sonntag, 27 August 2017 09:34)

    Liebe "jela" und lieber "Cesco", wie Katharina jetzt sagen würde,

    unsere Katharina durfte bei euch ein Jahr lang die Vorzüge von Tagesmama und Tagespapa genießen, bevor wir gezwungenermaßen in eine Krippeneinrichtung wechseln mussten.

    Uns und auch Katharina, hat der warmherzige Umgang, die Geborgenheit und das stets Behütete bei euch sehr gefallen. Sie fand immer Ansprache und es war immer Zeit zum Kuscheln und lieb halten.
    Das abwechslungsreiche Spiel und der Spaß dabei, immer neue Spielzeuge, fröhliche Kindermusik und Tanz und Toben sowie die Ruhezeiten nach dem von euch selbst zubereiteten Mittagessen waren ein großes Plus.

    Für uns Eltern, die ihr liebstes und wichtigstes nämlich ihr Kind, euch anvertrauen war es eine große Erleichterung zu wissen, dass unser "Rinchen" in liebevoller Umgebung genauso umsorgt wurde wie zu Hause.

    Da Katharinchen von Anfang an zweisprachig erzogen wurde, fanden wir es super, dass dies von euch aufgegriffen und weitergeführt wurde.

    Für uns als unerfahrene "Neu-Mama" und "Neu-Papa" gab es immer ein offenes Ohr und Ratschläge, wenn wir nicht weiter wussten und uns unsicher waren. Dies ist für unerfahrene Eltern von unschätzbaren Wert und dafür sind wir euch sehr dankbar.

    Wir danken euch für die Begleitung durch das zweite Lebensjahr unserer Tochter Katharina und wünschen euch alles Gute für die Zukunft.

  • #17

    J. Ch. und Amalia (Sonntag, 20 August 2017 19:21)

    Liebe Danny, lieber Francesco,

    Amalia war fast zwei Jahre bei Euch in Betreuung und wir waren rundum zufrieden, mit dem was Ihr ihr geboten habt:
    Das Essen wird frisch gekocht, die Kinder können ausgiebig spielen, es wird gelesen, es wird viel gekuschelt und geschmust, die Kinder lernen miteinander umzugehen und sich zu respektieren.
    Was wollen Kinder mehr?

    Die warmherzige Betreuung machte es uns Eltern leicht, Amalia bei Euch zu lassen, da wird wußten es geht Ihr gut bei Euch. In der Zeit unserer Abwesenheit wart Ihr quasi Ihre "Ersatzeltern" und diese Aufgabe habt Ihr mit Bravour gemeistert.
    Wir danken Euch dafür und wünschen Euch für die Zukunft alles Gute und viele schöne Momente mit neuen Kindern, die sich glücklich schätzen können, bei Euch die Zeit verbringen zu dürfen

    Ganz liebe Grüße

  • #16

    Alexander (Freitag, 09 September 2016 12:13)

    Liebe Danny, lieber Auti,
    Bald bin ich schon zwei Jahre bei euch. Die Zeit vergeht soooo schnell! Aber ich habe ganz viel Glück, denn ich darf noch ein weiteres Jahr bei euch bleiben, bevor die Reise für mich weitergeht.
    Auf diesem Weg will ich euch nun was sagen: Ich habe euch lieb :-)

    Vielen Dank, dass es euch gibt und ihr für mich da seid.
    Euer Bello

  • #15

    Emil und Eva (Mittwoch, 06 Juli 2016 21:03)

    Emil durfte 2 tolle Jahre bei zwei wundervollen Menschen verbringen. Durch die freundschaftliche Beziehung zwischen uns wuchs das Vertrauen jeden Tag und wir kamen jeden Morgen sehr gerne.

    Emil hat sehr viel gelernt in der Zeit und durch das familiäre Umfeld konnte er sich richtig entfalten.

    Wir sind so dankbar, dass er vor zwei Jahren einen Platz bei Daniela und Francesco bekommen hat und würden es immer wieder so machen.

    Vielen Dank für die tolle und unvergessliche Zeit, in der wir uns sehr wohl bei euch gefühlt haben. Wir werden euch nie vergessen!!!!!!

  • #14

    Julia und Christian mit Emilia und Julius (Freitag, 03 Juni 2016 10:40)


    Emilia war nun 2 Jahre in Betreuung bei Daniela und Francesco. Leider geht unser Mädchen nun seit 3 Tagen in den Kindergarten...

    Den vielen positiven Bewertungen können wir uns vollkommen anschließen.
    Für uns war wichtig, dass unsere Tochter in ihren ersten Lebensjahren ein sicheres ruhiges Umfeld hat, mit festen Strukturen und Regeln. Das haben wir hier gefunden.
    Ich würde die "Rasselrebe" auch eher als eine private kleine Krippe bezeichnen. Die Räumlichkeit ist eine Einliegerwohnung im Haus der Familie, die wie ein Kindergartenraum gestaltet ist und in der sich die Kinder zusammen mit den Tageseltern aufhalten. Hier wird gespielt , gegessen ( Daniela kochte jeden Mittag frische kindgerechte Mahlzeiten) und Mittagsschlaf gehalten. Im Sommer gibt es auch noch einen schönen Garten zum spielen und toben.
    Meiner Meinung nach ist alles was ein Kind in dem Alter braucht und das nicht zu Hause betreut werden kann bis zum Kindergartenalter hier vollumfänglich gegeben.

    Ich hoffe sehr, dass wir unseren Sohn auch ab März nächsten Jahres in die Beteuung der beiden geben können. Es gibt für uns keine adäquate Alternative.

    Vielen Dank für die tolle Zeit!

  • #13

    Michael, Jenny und Taylor (Donnerstag, 01 Oktober 2015 07:07)

    Liebe Dani, Lieber Cesco,

    Danke für die tolle Zeit die Taylor Tag für Tag bei euch verbringen durfte.
    Eure liebevolle und familiäre Betreuung hat Taylor zu einem tollen Jungen gemacht.
    Er war jederzeit gerne bei euch und freute sich jeden Tag aufs neue. Weinende Kinder Fehlanzeige! Wer stets ein fröhliches Kind nach einem Arbeitstag abholen möchte ist bei euch richtig.
    Danke auch an Nona und Nono die öfters mal den Kindern einen Besuch abstatten und so zur familiären Betreuung beitragen.
    Noch zu erwähnen ist das sehr gesunde und kindgerechte Mittagessen, dass Dani jeden Mittag frisch zubereitet. Taylor hat durch die super Ernährung ein gutes Immunsystem und war kaum krank. Dies ist leider nicht selbstverständlich!
    So genug jetzt! Wir trauern sehr der schönen Zeit hinterher die gestern leider geendet ist. Danke für Alles!!! Wir werden euch nie vergessen!
    Danke!!!!
    Micha, Jenny und Tayli

  • #12

    Kathrin, Michael, Julius und Moritz (Dienstag, 14 April 2015 12:10)

    Liebe Daniela, lieber Francesco,

    unsere beiden Jungs haben von 6 Monaten bis zum 3. Geburtstag eine tolle Zeit verbracht und ganz viel für Ihr Leben gelernt. Das wichtigste dabei war, dass Sie sich bei Euch wohl und geborgen gefühlt haben - so wohl, dass beide noch heute (mit 8 und 6 Jahren) von Euch erzählen und sich freuen Euch zu sehen.
    Uns Eltern habt Ihr das immer vorhandene latente schlechte Gewissen genommen, indem sich die Kinder so wohl gefühlt haben und ihr schon bei der Eingewöhnung mit sicherer Ruhe und fachlich toller Unterstützung geholfen habt.
    Wir können Euch ohne Einschränkung nach zwei Kindern anderen Eltern empfehlen.
    Bleibt wie Ihr seid in Eurem Herzen, auch wenn Ihr Euch wie immer weiterentwickelt.
    Danke für die schönen Jahre, in denen wir uns viel sehen durften.
    Kathrin u. Michael mit Julius u. Moritz

  • #11

    S. & M.B. (Dienstag, 09 September 2014 22:12)

    Unsere Tochter ist von ihrem ersten bis fast zu ihrem dritten Lebensjahr in der „Rasselrebe“ betreut worden und wir haben ausschließlich positive Erfahrungen dort gemacht. Sie ist immer sehr gerne dorthin gegangen, was dem liebevollen, familiären Umgang, den kindgerechten Räumlichkeiten inklusive Garten und der ruhigen Atmosphäre zuzuschreiben ist. Wir als Eltern hatten jederzeit das Gefühl, dass kompetent auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes eingegangen wurde. Man merkt den beiden Tageseltern Daniela und Francesco an, mit wie viel Erfahrung und Herzblut sie ihre Tätigkeit ausführen.
    Ein zusätzlicher Bonus der „Rasselrebe“ ist die Tatsache, dass dort auch ein Mann als Bezugsperson fungiert. In anderen Einrichtungen sind männliche Betreuer leider äußerst selten, aber unserer Meinung nach extrem wichtig für Kinder.
    Besonders beruhigend als Eltern empfanden wir, dass in brenzligen zeitlichen Situationen (wenn wir ausnahmsweise arbeitsbedingt mal vor 8:00 Uhr kommen mussten oder vor der Abholung im Stau standen) immer eine flexible unkomplizierte Lösung von Seiten der Tageseltern angeboten wurde. Diese Hilfsbereitschaft ist nicht in jeder Kinderbetreuung selbstverständlich und war uns Beiden (zugezogen und berufstätig ohne familiäres Netzwerk) im Laufe der Zeit oft eine Rettung, die wir ganz besonders zu schätzen wissen.
    Wir bedanken uns von ganzem Herzen für die Zeit, die wir und unsere Tochter mit euch verbringen durften und wünschen euch alles Gute für die Zukunft.

    S. und M. B.

  • #10

    Jessica, Raphael & Sophie (Donnerstag, 04 September 2014 13:32)

    Liebe Dani, lieber Francesco,

    wir sind froh, unsere kleine in eure liebevolle, vertrauensvolle, warmherzige Betreuung gegeben zu haben.
    Sie lernt so schnell neue Sachen dazu, fühlt sich bei euch wohl, und interessiert sich dann auch nicht mehr für Mama, Papa, Oma oder Opa wenn sie bei euch ist. Allein das gibt uns die Sicherheit, Gewissheit und ein gutes Gefühl sie zu euch in die Betreuung gegeben zu haben.
    Wir können uns keine bessere Betreuung vorstellen, als bei euch!

    Ihr macht das so toll zusammen, und die Kinder lieben euch einfach!!! Jede Mutter und jeder Vater kann sich glücklich schätzen, wenn sie einen Betreuungsplatz für ihr Kind bei euch haben!

    Bleibt so wie ihr seid und macht weiter so!

    Fühlt euch gedrückt

    Jessica, Raphael & Sophie

  • #9

    Silke + Eleonora (Dienstag, 14 Januar 2014 23:56)

    Liebe Daniela und lieber Francesco,Ich kann mir für meine Tochter Eleonora keine bessere Betreuung wünschen und vorstellen. Ich bin sehr dankbar und froh, nach intensiver Suche, den besten Platz zur Betreuung für mein Kind gefunden zu haben. Eine ausgewogene Mischung aus kompetenter, pädagogisch-kindgerechter und fürsorglicher Betreuung, immer eingebunden mit ganz viel Herz, Wärme und somit Geborgenheit fürs Kind. Ich bekam auf meiner Suche nach einer passenden Betreuung zu hören, ich  sei sehr anspruchsvoll. Hier werden alle Ansprüche vollstens erfüllt. Ich möchte als Referenz meine kleine Tochter zitieren, mit den Worten: ich habe Francesco und Daniela sooo schrecklich lieb...Mami. Daniela, Deine ruhige und besonnene, ausgeglichene Art zusammen mit Francescos warmer und herzlicher Ausstrahlung, ergibt einfach das perfekte Tageseltern-Paar. Dass Eleonora somit nicht nur eine Tagesmutter, sondern auch einen Tagesvater hat, ist für sie ein großer Gewinn und spürbar von Vorteil. Ich denke jetzt schon etwas kummervoll daran, wie sehr Ihr Eleonora fehlen werdet, wenn die Kindergarten-Zeit beginnt. Und mir auch...Von Herzen, Silke und Eleonora 

  • #8

    Anja&Marlene&Harald (Donnerstag, 05 Dezember 2013 10:01)

    Liebe Danny, lieber Francesco!
    Ihr seid mit soviel Herz, Einfühlsamkeit und Engagement für die Kinder da, dass wir mit Stolz sagen können: unsere Marlene war 3 Jahre bei Euch - Ihr seid die besten Tageseltern auf der ganzen Welt !!! Inzwischen fahren wir jeden morgen zur Schule, und dank Euch singen wir im Auto auch zu den italienischen Stars, Laura Pausini & Co!
    Bis heute haben wir uns nicht aus den Augen verloren, das ist wunderbar! Danke für alles, Eure Anja, Marlene und Harald

  • #7

    Melanie & Nicolas (Donnerstag, 14 November 2013 19:16)

    Liebe Dani, lieber Francesco!
    So schnell vergeht die Zeit: aus Babys werden Kleinkinder.....
    und gehen in den Kindergarten!
    Wir danken Euch für die wunderbare Zeit, die unsere Tochter In der "Rasselrebe" verbringen konnte und würden uns freuen, Euch irgendwann nochmal mit einem Sprößling beglücken zu dürfen!
    Macht weiter so.....
    Melanie & Nicolas

  • #6

    Nina & Mirco (Mittwoch, 13 November 2013 21:27)

    Liebe Daniela,
    Lieber Francesco,
    wir danken euch von Herzen für die liebevolle und warmherzige Betreuung unserer Tochter. Wir wussten sie bei euch stets gut aufgehoben, denn die euch anvertrauten Kinder, werden mit Hingabe, Gewissenhaftigkeit und sehr viel Liebe betreut.
    Das ist nicht selbstverständlich und für alle Eltern ein Geschenk.
    Es umarmen euch
    Nina + Mirco

  • #5

    Jamila und Andy (Mittwoch, 13 November 2013 16:45)

    Liebe Daniela,
    Lieber Francesco,

    Nach langem suchen waren wir überglücklich bei euch einen Platz zu ergattern und könnten uns keine bessere Kita für unseren Sohn vorstellen!
    Ihr seid etwas ganz Besonderes und ich wünsche ganz vielen Eltern diese Erkenntnis.

    Ganz abgesehen von euren Qualifikationen sind
    die großen Vorteile eurer Kita :

    Ihr seid mit den Kindern immer auf einer Höhe, obwohl es für euch bestimmt unbequem ist 8 Stunden am Tag auf dem Boden zu verbringen und sogar auf dem Boden zu wickeln, ist es das Beste für Kinder.

    Ihr seid zu Zweit in einer überschaulichen Gruppe und kein Kind kommt zu kurz.

    Ihr redet mit ihnen auf deutsch und italienisch und ich hätte nie gedacht dass, selbst wenn man das Zuhause nicht weiterführt, die Kinder das so toll beherrschen. Jede Sprache ist ein Geschenk, wenn man sie so leicht erwerben kann.

    Lieber Francesco, es gibt nur noch so wenige Erzieher und ich freue mich dass du da bist.

    Abgesehen davon ist der beste Beweis dafür das ihr klasse seid,
    dass unser Junge sich schon beim Parken vor eurer Tür vollkommen aus dem Häuschen ist.

    Fühlt euch gedrückt.

  • #4

    Judith & Patric (Mittwoch, 13 November 2013 16:31)

    Liebe Danny, lieber Francesco
    Oft haben sie mit Euch Quatsch gemacht und gelacht.......oft haben sie an Francescos Schultern Energie getankt....oft haben sie sich einfach nur wohl gefühlt....... vor allem dann, wenn ihr beide für sie da gewesen seid !!!
    Jetzt reiten die Geschwister weiter und tun dies mit Zuversicht, weil ihr sie stark gemacht habt!
    Danke für Eure liebevolle Betreuung, Eure Unterstützung, euer offenes Ohr! Wir wünschen Euch alles erdenklich Gute und ganz viel Kraft für all die anderen Kinder, die bei Euch geborgen sind!
    Judith & Patric

  • #3

    Heike & Daniel (Dienstag, 12 November 2013 19:52)

    Lieber Francesco, liebe Daniela,
    wie soll man starten, zwei ganz besonderen Menschen den Dank auszudrücken, den sie verdienen?
    Unsere Herzen sind voller Liebe, Dankbarkeit und Vertrauen, wenn wir an Euch denken.
    Wir sind unendlich glücklich, unserer Tochter den best möglichen Start in ihrem Leben mit Euch gegeben haben zu können.
    Ihr habt sie mit zu dem Menschen gemacht, der sie heute ist, dabei wurde sie von Euch mit erzogen und geprägt und wir sind glücklich, dass sie Euch als Vorbilder hatte: Zwei Menschen, die mit Liebe und Respekt auf sie zugingen, die ihr halfen und Grenzen aufzeigten.
    Vom ganzen Herzen sagen wir Danke! Danke, dass Ihr in unserem Leben seid und unserer Tochter so tolle Tageseltern ward.
    Heike & Daniel

  • #2

    Familie A. (Dienstag, 12 November 2013 16:48)

    Liebe Daniela & lieber Francesco
    wir danken euch von ganzem Herzen für die schöne Zeit, die unsere Tochter mit euch verbringen durfte.
    Egal, ob als vier Monate junges Baby oder als neugierige junge Dame von drei Jahren: Sie hat sich bei euch beiden immer sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt.
    Alles Liebe und noch einmal
    DANKE
    von Familie A.

  • #1

    Sibylle & Norman (Dienstag, 29 Oktober 2013 21:17)

    Lieber Francesco, liebe Dani,
    wir sind sehr froh Euch als liebevolles Tageselternpaar gefunden zu haben. Unseren Sohn konnten wir guten Gewissens schon ab seinem 10. Lebensmonat bei Euch eingewöhnen und würden das jederzeit wieder tun! Wir können also allen Eltern nur empfehlen Ihre Kinder zu Euch zu bringen!!
    Ganz liebe Grüße!